Mal wieder etwas

Trauriges: leider musste ich doch für mein persönliches Umfeld eine Karte machen 😢

Auch hier habe ich das Set „Segensfeste“ benutzt. Wie ich schon sagte, es ist vielseitig verwendbar. Ich wünsche allen, die viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen müssen, eine gute Reise auf sanften Flügeln, jenseits aller Zeit wartet Friede auf euch – da bin ich mir sicher

Greifen und festhalten kann ich seit der Geburt. Teilen und Schenken musste ich lernen Jetzt übe ich das lassen….

Advertisements

Auf die Schnelle

zeige ich euch mal eben eine Silberne Minischachtel mit Tragegriff, die man in größerer Stückzahl (12) im noch aktuellen Frühjahrskatalog findet. Schnell das neue Designerpapier Geburtstagssoiree und das passende Geschenkband mit Metallic-Kante in Sommerbeere drum und fertig 💪

Geht flott und sieht klasse aus, oder?

Jetzt muss ich so langsam mal für Sachen fürs Wochenende packen: OnStage steht an 😱 ich freue mich schon und werde Blicke in den neuen Katalog werfen können 👏 wie aufregend. Natürlich werde ich berichten…vorher gibt es aber noch die anderen Kommunionskarten.

Viele Grüße

Sandra

Ostern ist

vorbei und der weiße Sonntag steht vor der Tür 😇

Ich hoffe, ihr hattet schöne Osterfeiertage. Die ersten Karten für nächsten Sonntag sind fertig. Inspiration habe ich mir bei Pinterest geholt

Und die Variante für die Jungs sieht so aus

Ich liebe das Set Segenfeste mit den passenden Thinlits 💕 so vielseitig zu verwenden.

Beim nächsten Post zeige ich euch die nächste Ladung 😉

Bis dahin

Sandra

Hoch die Hände

Wochenende 😍

Und zak, ist die Woche wieder rum, Ostern steht vor der Tür und mir fällt gerade ein, dass ich dafür noch nichts gewerkelt habe 😱

Heute möchte ich euch schnell eine Verpackung zeigen, die eigentlich schnell geht, wenn man einmal weiß wie 🙈

Ich habe diese Vintage-Box von meiner Bastelkollegin Sarah als Päckchen im Adventskalender bekommen und fand sie recht niedlich, so dass ich sie auch mal nachmachen (natürlich abgewandelt ) musste

Die Framelits Stickmuster pimpen die Aufleger auf und die Stempel aus der Kreativkiste passen doch recht gut zusammen. Das Designerpapier aus dem Weihnachtskatalog erkennt man als solches nicht und kann eigentlich übers ganze Jahr verwendet werden.

Bevor ich mich jetzt hier aber wieder verzettel, wünsche ich euch ein schönes Wochenende,

Fühlt euch gedrückt!

Eure Sandra

Heute ist Frühlingsanfang

im Kalender aber wenn ich so rausschaue wohl eher nicht 🤔 ich bin ja eigentlich ein Schneefutzi aber irgendwann ist auch mal gut. Jetzt ist Zeit für wärmende Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher, Eis (auf der Hand und nicht auf der Scheibe), frische Farben und sonst noch was zum Frühling dazugehört. Bezüglich frischer Farben habe ich nun einmal mehr eine Karte zum Geburtstag gemacht:

Schnell, schlicht aber dennoch schön…

In der Hoffnung, dass der Frühling noch eintrifft wünsche ich euch eine schöne Woche

Liebe Grüße

Sandra

Zeit loszulassen…

obwohl das eines der schwierigsten Aufgaben ist, die man im Leben zu meistern hat. Leider musste ich mal wieder zwei Trauerkarten anfertigen (Gott sei dank nicht für jemanden, den ich kannte 🙏)

Da bedarf es auch nicht mehr viele Worte.

Passt auf euch auf!

Eure Sandra

Schön war‘s

auf der Creativa die ihr noch bis Sonntag in Dortmund besuchen könnt. Ich hatte ja heute mein erstes Mal und was soll ich sagen; ich bin hin und weg und mega beeindruckt

Ehrlich gesagt, war ich auch etwas überfordert bei der Anzahl der Aussteller und deren Warensortiment. Irgendwie war für jeden etwas dabei: für Dekotanten, Gartenliebhaber, Nähfrauen, Stempelhühner, Gaumenfreuden, Kuchendesigner und und und. Leider waren wir erst gegen 11 Uhr da und die Zeit bis um 18 Uhr verging so schnell und irgendwie hätte ich nochmal 10 Stunden dort rumlaufen können, was meinem Geldbeutel aber nicht gut getan hätte 🤭

Aber auch so habe ich mir das ein oder andere gegönnt…was mir gefallen hat war mein Presseausweis und der Ausweis für die Bloggerlounge, wo wir uns bei leckeren Snacks und Getränken (umsonst) etwas ausruhen konnten

Und nun noch ein paar Eindrücke, was es dort so alles zu sehen gibt

Und mächtig beeindruckt war ich davon

Anmerken möchte ich, dass es sich hierbei um Kuchen handelt 😳

Oder aber auch davon

Also wie gesagt, die Creativa ist ein Erlebnis, das man mal erlebt haben muss! Ich bin schwer begeistert und freue mich aufs nächste Jahr – da bin ich auf jeden Fall wieder dort. Obwohl ich ehrlich gesagt überlege, ob ich nicht am Wochenende nochmals hinfahre…dann findet dort nämlich in zwei oder drei weiteren Hallen die Cake Dream statt 🍰

Also ihr Lieben, ein Besuch lohnt sich allemal. Ich falle jetzt todmüde ins Bett und lasse den Tag nochmal Revue passieren.

Und in den kommenden Tagen werde ich mich wieder öfter melden, versprochen.

Schicke euch liebe Grüße 🎈